10:45 - 11.30

Prof. Dr. Petra Maria AsprionIT Sicherheit – die hässliche Schwester der Digitalisierung

Inhalte des Referats:

Kennenlernen von Risiken und Lösungen rund um IT-Sicherheit - im Kontext der Digitalisierung und digitale geprägten Geschäftsmodellen.

Ziele des Referats:

Die digitale Transformation bringt neue Sicherheitsrisiken mit sich. Diese lassen sich nicht vermeiden und können auch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Manche sprechen von der "hässlichen Schwester der Digitalisierung". Wie gehen Unternehmen damit um? Gibt es clevere Lösungen im Umgang mit Sicherheitsrisiken, insbesondere solchen aus dem «Cyber Space»? Was sind Schlüsselfragen und -aufgaben, um in der Phase der digitalen Transformation erfolgreich zu bleiben?


Referentin Prof. Dr. Petra Maria Asprion

Petra Maria Asprion ist Professorin an der Fachhochschule Nordwestschweiz und leitet den Kompetenzschwerpunkt «Cyber Security & Resilience». Ihre Forschungsaktivitäten rund um Cyber Security und Resilience sind praxisorientiert und vielfältig. Aktuelle Forschungsfelder sind Risiken aus dem „Cyber Space“ und potentielle Schutzmechanismen, sowie Anwendungsmöglichkeiten von Blockchain als „Security Enabler“.

Kontakt

Prof. Dr. Petra Maria Asprion
Dozentin, Institut für Wirtschaftsinformatik, FHNW, Hochschule für Wirtschaft, Institut für Wirtschaftsinformatik,
Peter Merian-Strasse 86,
4052 Basel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!